F.C. Hertha 03 Zehlendorf

F.C. Hertha 03 Zehlendorf

03.11.2019 / 1. Herren

CFC Hertha 06 - F.C. Hertha 03 1 : 3 (0:2)

Hertha 03 gelingt der Rollentausch - Vom Jäger zum Gejagten

Am 11. Spieltag der NOFV_Oberliga Nord kam es endlich zur Wachablösung an der Tabellenspitze. Tennis Borussia, als bisheriger souveräner Primus zeigte zuletzt unerwartete Schwächen und musste am Samstag eine überraschende Niederlage beim SV Victoria Seelow hinnehmen. Die Voraussetzung für unser Zehlendorfer Team am bisherigen Spitzenreiter vorbeizuziehen konnten also nicht besser sein. Schließlich reiste man als hoher Favorit zum Schlusslicht >Hertha 06. Die Aufregung vor dem Spiel, als man kurzfristig erfuhr, dass der Rasenplatz an der Sömmeringstraße im Laufe des Vormittags vom Charlottenburger Sportamt gesperrt wurde und man gezwungen war auf den Kunstrasenplatz an der Brahestraße umzuziehen, legte sich dann innerhalb weniger Spielminuten. Schnell wurde deutlich, dass die Südberliner auch auf dem ungeliebten Untergrund ihrer Favoritenrolle gerecht werden sollten. Allein das Comeback von Goalgetter Sebastian Huke wirkte auf die gegnerischen Abwehrspieler irgendwie lähmend. Große Unterstützung bekam Huke auch durch die offensiven und laufstarken Mittelfeldspieler Nellessen, Bokake-Befonga und dem jungen Phil Butendeich. Der Youngster wird immer mehr zum unverzichtbaren Leistungsträger des neuen Tabellenführers. Es ist aber nicht nur die OFFENSIVE, die positive Erwähnung verdient hat, auch unsere beiden Sechser Rohana und Wegener liefen viele Meter und sorgten so für große Entlastung und hielten den Gegner weit vom eigenen Tor fern. Dass in Berlin in den letzten  Wochen auch eine neue Mauer errichtet wurde, „The ZEHLENDORF Wall“ kann man an den wenigen Gegentreffern erkennen. NUR 8 mal in 11 Spielen kamen die Gegner an KAPITÄN Schröder und seinem Nebenmann Lenny Stein vorbei und konnten Schlussmann Philip Sprint bezwingen.

Hertha 03 spielte mit: Sprint - Lux, Schröder, Stein, Sait - Rohana, Wegener - Bokake-Befonga, Nellessen, Butendeich - Huke

Tore: 0:1 15. Wegener, 0:2 45.+2 Huke FE, 0:3 83. Hortum, 1:3 (85.) Asildas

GELBE KARTEN: 30. Yildiz (F), 39. Tanis (F), 62. Diallo (F), 80. Bae (F), 88. Ugur (F) - 43. Wegener (F), 51. Lux (F)

Zuschauer: 92 an der Brahestraße

Unsere Partner