04.08.2017 / 1. Herren

Freiburger kaufen Dauerkarte

„Fans & Offizielle“ des SC Freiburg erwerben (nicht nur) symbolisch eine Saisonkarte

Seit gut vier Wochen läuft der Dauerkartenverkauf für unser Oberliga-Team. Nachdem sich unser treuster Anhänger und Zehlendorfer Urgestein Norbert Stolzenburg sofort die Nummer „1“ sicherte, erhielt er am Wochenende prominente Saisonbegleitung. „Fans und Offizielle des SC Freiburg“ kauften sich eine Zehlendorfer Dauerkarte und unterstützen somit die „kleine Hertha“ aus der Ferne.

Bereits seit einiger Zeit besuchen drei Fans bzw. Offizielle des SC Freiburg immer mal wieder ein Spiel der Zehlendorfer, sofern es der eigene Spielplan zulässt. So waren sie Gäste beim Zehlendorfer Abschiedsgrillen nach dem letzten Heimspiel Anfang Juni gegen den FC Hansa Rostock II (3:2). Im losen Gespräch fragten sie, warum denn der Verein keine Dauerkarten anbietet, man würde sich symbolisch daran beteiligen, auch wenn bereits klar ist, natürlich nur einen Bruchteil der Partien verfolgen zu können.

Nun wurde Wort gehalten. Bereits wenige Tage nach dem Saisonabschluss trudelte ein Päckchen auf der Zehlendorfer Geschäftsstelle ein. Inhalt: Wimpel & Schal des Breisgauer Bundesligisten, dazu eine von Trainer Christian Streich unterzeichnete Autogrammkarte mit besonderen Wünschen an unseren Trainer Alexander Arsovic. Eine nette Geste, über die sich der Trainer sehr gefreut hat.
Woher die besondere Zuneigung zu unserem Verein stammt? Hierzu Pol Linster, der die Karte stellvertretend vor dem Testspiel gegen den FV Bischofswerda in Empfang nahm: „Wir bewundern den Verein schon seit Jahren für seine Jugendarbeit. Wie viele Bundesligaspieler dieser Verein schon herausgebracht hat, noch dazu mit vergleichsweise geringen finanziellen Mitteln, ist einfach klasse. Das ähnelt unserem SC Freiburg, der sich mit kleinem Budget in der Bundesliga beweisen muss und immer wieder Sprungbrett ist für junge Spieler.“

Die Dauerkarte ist noch bis nach dem ersten Punktspiel zu folgenden Konditionen auf der Gechäftsstelle zu erhalten:

Bei 16 Heimspielen:

Dauerkarte Normalpreis 100,00 € (Einzelkartenpreis: 128,00 €)
Dauerkarte Ermäßigung 60,00 € (Einzelkartenpreis: 80,00 €)