28.06.2017 / B-Mädchen

Chantal Hoppe wechselt an den Siebenendenweg

Neue Trainerin der B-Mädchen kommt von Tennis-Borussia

Chantal Hoppe (Foto: Kerstin Kellner)

Der FC Hertha 03 Zehlendorf freut sich, mit Chantal Hoppe eine neue Trainerin für seine B-Mädchen-Mannschaft gewonnen zu haben. Hoppe wechselt von Tennis-Borussia zu uns an den Siebenendenweg und tritt die Nachfolge von Peter Heinrich an, der vor einem Jahr mit den Mädchen einen großen Erfolg gefeiert hatte und in die Bundesliga aufgestiegen war. 

Hoppe spielte bereits mit 16 Jahren bei Tennis-Borussia in der Bundesliga und wurde 2014 zur "Jugendtrainerin des Jahres" gewählt (von einer fachkundigen Jury mit Uli Stielike, Erich Rutemöller und Paul Schomann). Sie hat seit 2012 die Frauenfußballabteilung bei Tennis-Borussia mit aufgebaut und war rund zehn Jahre bei den Veilchen am Mommsenstadion zuhause.

Ihr Ziel für die B-Mädchen-Mannschaft lautet kurz und knapp: "Oben mitspielen!".

Herzlich Willkommen beim FC Hertha 03, Chantal!